Outdated version of the documentation. Find the latest one here.

Live GPS tracking

Um das Live GPS tracking in QGIS zu aktivieren müssen Sie Einstellungen ‣ Bedienfelder ‣ checkbox GPS-Information wählen. Es erscheint ein neues Dockfenster auf der linken Seite der Oberfläche.

Es sind 4 Bildschirme im GPS Tracking Fenster möglich:

  • toggleEditing GPS Positionskoordinaten und eine Schnittstelle für manuelles Eintragen von Stützpunkten und Objekten.

  • gpsTrackBarChart GPS Signalstärke von Satellitenverbindungen

  • gpsTrackPolarChart GPS Polarbildschirm der die Anzahl und die polare Position von Satelliten zeigt

  • options GPS Optionsansicht (siehe figure_gps_options)

Mit einem angeschlossenen GPS-Empfänger (muss auch von Ihrem Betriebssystem unterstützt werden) reicht ein einfacher Klick auf den Knopf [Verbinden]. Ein zweiter Klick (nun auf [Trennen]) trennt die Verbindung zu dem GPS-Empfänger wieder. Für GNU/Linux wurde gpsd Support integriert. Dadurch ist eine einfache Verbindung zu den meisten GPS Geräten gewährleistet. Sie müssen gpsd im Vorfeld konfigurieren, damit QGIS sich damit verbinden kann.

Warnung

Wenn Sie Ihre Position in die Oberfläche aufnehmen wollen müssen Sie erst einen neuen Vektorlayer erstellen und diesen in den Bearbeitungsmodus bringen um Ihren Track aufnehmen zu können.

Positionskoordinaten

toggleEditing Wenn das GPS Signale von Satelliten empfängt werden Sie Ihre Position als Länge, Breite und Höhe zusammen mit zusätzlichen Attributen sehen.

Figure GPS Position:

../../../_images/gpstrack_main.png

GPS Tracking Position und zusätzliche Attribute

GPS Signalstärke

gpsTrackBarChart Hier können Sie die Signalstärke der Satelliten von denen Sie Signale empfangen sehen.

Figure GPS Strength:

../../../_images/gpstrack_stren.png

GPS Tracking Signalstärke

GPS Polar-Bildschirm

gpsTrackPolarChart Wenn Sie wissen wollen, wo sich die Satelliten befinden, mit denen Sie gerade verbunden sind, wechseln Sie zum GPS Polarbildschirm. Sie können auch die IDs der Satelliten sehen, von denen Sie Signale empfangen.

Figure GPS polar window:

../../../_images/gpstrack_polar.png

GPS Tracking Polarbildschirm

GPS Optionen

options Wenn es Probleme bei der Verbindung zum GPS-Gerät geben sollte können Sie innerhalb dieser Einstellungen wechseln:

  • radioButtonOn Automatisch feststellen

  • radioButtonOff Intern

  • radioButtonOff Serielles Gerät

  • radioButtonOff gpsd (wählt den Host, Port und das Gerät mit dem Ihr GPS verbunden ist)

Ein wiederholter Klick auf [Verbinden] stellt die Verbindung zum GPS-Gerät wieder her.

Figure GPS Tracking 2:

../../../_images/gpstrack_options.png

GPS Tracking Optionsansicht

Sie können checkbox Hinzugefügte Objekte automatisch speichern aktivieren wenn Sie sich im Bearbeitungsmodus befinden. Oder Sie können checkbox Punkte automatisch hinzufügen aktivieren um Punkte mit einer bestimmten Größe und Farbe der Kartenansicht hinzuzufügen.

Indem Sie das Kontrollkästchen checkbox Cursor aktivieren, können Sie den Schieberegler slider verwenden, um den Positionscursor im Kartenfenster kleiner oder größer zu machen.

Das Aktivieren des Radioknopfes radioButtonOn Karte zentrieren ermöglicht es auszuwählen, wie das Kartenfenster aktualisiert werden soll. Dies enthält ‘immer beim Verlassen’, wenn die aufgenommenen Koordinaten den Bereich des Kartenfensters verlassen oder ‘niemals’, um die Kartenausschnitt beizubehalten.

Schliesslich können Sie das Kontrollkästchen checkbox Logdatei aktivieren und einen Pfad angeben, wo die Logdateien über die GPS-Messung abgelegt werden.

Wenn Sie ein Objekt manuell angeben wollen, müssen Sie zurück zu toggleEditing Position gehen und dann auf [Punkt hinzufügen] oder [Wegpunkt hinzufügen] klicken.

Ein Bluetooth GPS fürs Live Tracking anbinden

Mit QGIS können Sie ein Bluetooth GPS für das Aufnehmen von Felddaten anbinden. Um dies durchzuführen benötigen Sie ein Bluetooth Gerät und einen Bluetooth Empfänger auf Ihrem Computer.

Als erstes müssen Sie Ihr GPS Gerät erkennen lassen und mit dem Computer verbinden. Stellen Sie das GPS an, gehen Sie zum Bluetooth Icon in Ihrem Infobereich und suchen Sie nach einem Neuen Gerät.

Vergewissern Sie sich dass auf der rechten Seite Ihrer Geräteauswahlmaske alle Geräte ausgewählt sind so dass Ihre GPS Einheit darunter in Erscheinung tritt. Im nächsten Schritt sollte ein serieller Verbindungsservice erhältlich sein, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf den [Verbinden] Knopf.

Denken Sie daran dass die an die GPS Verbindung angebundenen COM Ports aus den Bluetooth Eigenschaften resultieren.

Machen Sie die Kopplung für die Verbindung nachdem das GPS erkannt wurde. Normalerweise ist der Authorisationskode 0000.

Öffnen Sie jetzt das GPS-Information Bedienfeld und wechseln Sie zur options GPS Optionsansicht. Wählen Sie den zu der GPS Verbindung zugewiesenen COM Port und klicken Sie [Verbinden]. Nach kurzer Zeit sollte ein Cursor, der Ihre Position anzeigt erscheinen.

Wenn QGIS keine GPS Daten empfangen kann sollten Sie Ihr GPS Gerät neustarten, 5-10 Sekunden warten und dann wieder eine Verbindung versuchen. Normalerweise funktioniert diese Lösung. Wenn Sie wieder einen Verbindungsfehler erhalten vergewissern Sie sich dass kein anderer Bluetoothempfänger, der an die gleiche GPS Einheit gekoppelt ist, in Ihrer Nähe ist.

GPSMAP 60cs verwenden

MS Windows

Der einfachste Weg, damit es funktioniert ist eine Middleware (Freeware, nicht offen) genannt GPSGate zu verwenden.

Starten Sie das Programm, lassen Sie es nach GPS Geräten suchen (funktioniert sowohl mit USB als Bluetooth Geräten), und klicken in Sie in QGIS einfach [Verbinden] wobei Sie im Live Tracking Bedienfeld den radioButtonOn Automatisch feststellen Modus verwenden.

Ubuntu/Mint GNU/Linux

Wie unter Windows ist der einfachste Weg einen Server, in diesem Fall GPSD, dazwischen zu benutzen, also

sudo apt-get install gpsd

Laden Sie dann das garmin_gps Kernelmodul

sudo modprobe garmin_gps

Und verbinden Sie dann die Einheit. Überprüfen Sie dann mit dmesg die aktuelle von dem Gerät verwendete Einheit, zum Beispiel /dev/ttyUSB0. Starten Sie jetzt gpsd

gpsd /dev/ttyUSB0

Und verbinden Sie sich zuletzt mit dem QGIS Live Tracking Tool.

BTGP-38KM Datenlogger verwenden (nur Bluetooth)

Sie können GPSD (unter Linux) oder GPSGate (unter Windows) mühelos verwenden.

BlueMax GPS-4044 Datenlogger verwenden (sowohl BT als auch USB)

MS Windows

Das Live Tracking funktioniert mit USB und BT Modus, mit oder ohne GPSGate, benutzen Sie einfach den radioButtonOn Automatisch feststellen Modus oder stellen Sie das Tool auf den richtigen Port ein.

Ubuntu/Mint GNU/Linux

Für USB

Das Live Tracking funktioniert sowohl mit GPSD

gpsd /dev/ttyACM3

oder ohne es, indem man das QGIS Live Tracking Tool direkt mit dem Gerät verbindet (zum Beispiel /dev/ttyACM3).

Für Bluetooth

Das Live Tracking funktioniert sowohl mit GPSD

gpsd /dev/rfcomm0

oder ohne es, indem man das QGIS Live Tracking Tool direkt mit dem Gerät verbindet (zum Beispiel /dev/rfcomm0).