Outdated version of the documentation. Find the latest one here.

.

Einführung

Dieses Kapitel stellt das QGIS Verarbeitung Umgebung, eine leistungsstarke Analyseumgebung für raumbezogene Daten in QGIS, vor. Verarbeitung ist eine Geoverarbeitungsumgebung, die verwendet wird, um eigene und fremde Algorithmen aus QGIS heraus aufrufen zu können, so dass räumliche Analysen produktiv und einfach zu bewerkstelligen sind.

In den folgenden Abschnitten werden wir betrachten wie die grafischen Elemente dieser Umgebung benutzt werden und wie man das Beste aus jedem einzelnen von ihnen herausholen kann.

Es gibt vier Basiselemente in der Umgebungs GUI die dazu verwendet werden Algorithmen zu verschiedenen Zwecken auszuführen. Ob man das eine oder andere Werkzeug auswählt hängt von der Art der Analyse, die durchgeführt werden soll, und den Besonderheiten jedes Nutzers und Projektes ab. Sie können alle (ausgenommen die Batch Processing Schnittstelle, die aus den Werkzeugen heraus aufgerufen wird) aus dem Verarbeitung Menü aufgerufen werden. (Sie werden mehr als vier Einträge sehen. Die restlichen werden nicht zum Ausführen von Algorithmen benutzt und werden später in diesem Kapitel erklärt.)

  • Die Werkzeuge. Das Hauptelement der GUI wird verwendet um einen einzelnen Algorithmus auszuführen oder einen Batchprozess aufbauend auf diesem Algorithmus laufen zu lassen.

Figure Processing 1:

../../../_images/toolbox3.png

Verarbeitungswerkzeuge win

  • Die Grafische Modellierung. Viele Algorithmen können mit der Modellierung grafisch kombiniert werden um einen Workflow zu definieren, also einen einzelnen Prozess, der mehrere Unterprozesse beinhaltet.

Figure Processing 2:

../../../_images/models.png

Verarbeitungsmodellierung win

  • Das Protokoll. Alle durchgeführten Aktionen die eins der zuvor erwähnten Elemente verwenden werden in einer History Datei gespeichert und später auf einfache Weise anhand des Protokolls wiederhergestellt werden.

Figure Processing 3:

../../../_images/history2.png

Verarbeitung Protokoll win

  • Die Batch Processing Schnittstelle. Diese Schnittstelle ermöglicht es Ihnen Batchprozesse auszuführen und die Ausführung eines einzelnen Algorithmus auf mehrere Datensätze zu automatisieren.

Figure Processing 4:

../../../_images/batch_processing.png

Batch Processing Schnittstelle win

In den folgenden Abschnitten werden wir auf jedes dieser Elemente im Detail eingehen.