Outdated version of the documentation. Find the latest one here.

.

Was ist neu in QGIS 2.6

Diese Veröffentlichung enthält neue Features und erweitert die Programmierschnittstelle vorhergehender Versionen. Wir empfehlen dass Sie diese Version statt der vorherigen Veröffentlichungen benutzen.

Diese Version enthält hunderte Fehlerkorrekturen und viele neue Funktionen und Verbesserungen die in diesem Handbuch beschrieben werden. Sie können dazu auch den visuellen Changelog unter http://changelog.linfiniti.com/qgis/version/2.6.0/ überprüfen.

Anwendungen und Projektoptionen

  • Projektdateiname in Eigenschaften: Sie können jetzt den vollständigen Pfad für das QGIS-Projekt im Projekteigenschaften Dialog sehen.

Datenprovider

  • DXF Exportwerkzeugverbesserungen:

    • Baumansicht und Attributauswahl für die Layerzuweisung im Dialog

    • Unterstützung für Flächenfüllung/SCHRAFFUR

    • Texte als MTEXT statt TEXT ausgeben (einschließlich Text, Neigung und Dicke)

    • Unterstützung für RGB-Farbe, wenn es keinen genaue Farbübereinstimmung gibt

    • AutoCAD 2000-DXF (R15) statt R12 nutzen

Kartenzusammenstellung

  • Ausmaße in der Karte anzeigen: Auf das Element

    in den Elementeigenschaften gibt es jetzt zwei zusätzliche Knöpfe die es Ihnen ermöglichen (1) den Kartenausschnitt entsprechend dem Ausmaß Ihres Kartenelementes einzustellen und (2) in der Kartenansicht die aktuell für das Kartenelement festgelegten Ausmaße darzustellen.

  • Unterstützung für mehrere Gitter: Es ist jetzt möglich mehr als ein Gitter in Ihr Kartenelement einzufügen. Jedes Gitter ist vollständig anpasspar und kann einem unterschiedlichen KBS zugeordnet werden. Das heißt zum Beispiel dass Sie jetzt ein Kartenlayout sowohl mit geografischem wie projeziertem Gitter erstellen können.

  • Selektiver Export: Sie können bei jedem Element Ihres Druckzusammenstellungslayouts unter den Darstellungsoptionen das Objekt vom Kartenexport ausschließen.

QGIS Server

Darstellung

Benutzeroberfläche