Outdated version of the documentation. Find the latest one here.

OGR Verschiedenes

SQL-Anweisung ausführen

Beschreibung

<fügen Sie hier die Übersetzung des Algorithmus ein>

Parameter

Eingabelayer [vector: any]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

SQL [string]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Ausgaben

SQL-Ergebnis [vector]

<fügen Sie hier die Übersetzung der Ausgabe ein>

Verwendung der Konsole

processing.runalg('gdalogr:executesql', input, sql, output)

Siehe auch

Vektor in PostGIS-Datenbank importieren (vorhandene Verbindungen)

Beschreibung

Imports vector layers inside a PostGIS database on the basis of an available connection. The connection has to be defined properly with the ‘Add PostGIS Table(s)’ dialog before. Use the ‘Edit’ button to define the connection. Be aware that the checkboxes ‘Save Username’ and ‘Save Password’ are activated. Then you can use the algorithm. The algorithm is derived from the ogr2ogr utility .

Parameter

Datenbank (Verbindungsname) [selection]

Requires the database (connection) name.

Optionen:

  • 0 — local

Vorgabe: 0

Eingabelayer [vector: any]
Any OGR-supported vector layer loaded into the QGIS map canvas.
Ausgabegeometrietyp [selection]

Defines the output geometry type. By default this is Polygon.

Optionen:

  • 0 —
  • 1 — NONE
  • 2 — GEOMETRY
  • 3 — POINT
  • 4 — LINESTRING
  • 5 — POLYGON
  • 6 — GEOMETRYCOLLECTION
  • 7 — MULTIPOINT
  • 8 — MULTIPOLYGON
  • 9 — MULTILINESTRING

Vorgabe: 5

Eingabe-KBS (EPSG Code) [crs]

CRS of the input vector layer.

Vorgabe: EPSG:4326

Ausgabe-KBS (EPSG Code) [crs]

Defines the output CRS of the database table.

Vorgabe: EPSG:4326

Schemaname [string]

Optional.

Defines the schema to which the database table will be assigned to. By default, ‘public’ is chosen.

Vorgabe: public

Tabellenname, leer lassen um Eingabenamen zu verwenden [string]

Optional.

Defines a name for the table that will be imported into the database. By default the table name is the name of the input vector file.

Vorgabe: (not set)

Primärschlüssel [string]

Optional.

Defines which attribute field will be the primary key of the database table. By default this is ‘id’.

Vorgabe: id

Geometriespaltennamen [string]

Optional.

Defines in which attribute field of the database there will be the geometry information. By default it will be taken from the ‘geom’ column.

Vorgabe: geom

Vektordimensionen [selection]

Defines if the vector file to be imported has 2-D or 3-D data.

Optionen:

  • 0 — 2
  • 1 — 3

Vorgabe: 0

Abstandstoleranz für Vereinfachung [string]

Optional.

Defines a distance tolerance for the simplification of the vector geometries to be imported. By default no simplification there is no simplification.

Vorgabe: (not set)

Maximaler Abstand zwischen zwei Knoten (Verdichtung) [string]

Optional.

The maximum distance between two nodes. Used to create intermediate points. By default there is no maximum distance.

Vorgabe: (not set)

Wähle Objekte nach Ausdehnung (definiert in Eingabelayer KBS) [extent]

You can select features from a given extent that will be in the output table.

Vorgabe: 0,1,0,1

Eingabelayer auf obige (rechteckigen) Grenzen zuschneiden [boolean]

The input layer will be clipped by the extent you defined before.

Vorgabe: False

Objekte mit SQL "Where"-Klausel auswählen (Bsp: column="value") [string]

Optional.

Defines with a SQL “WHERE” statement which features should be selected for the output table.

Vorgabe: (not set)

n Objekte je Transaktion gruppieren (Voreinstellung: 20000) [string]

Optional.

You can group the input features in transactions where “n” defines the size. By default “n” limits the transaction size to 20000 features.

Vorgabe: (not set)

Vorhandene Tabelle überschreiben? [boolean]

If there is a table with the same name in the database, it won’t be overwritten. By default this takes place.

Vorgabe: True

An vorhandene Tabelle anhängen? [boolean]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: False

Anhängen und neue Felder zu vorhandener Tabelle hinzufügen? [boolean]

If activated the vector data will be appended to an existing table, there won’t be created a new table. By default a new table will be created.

Vorgabe: False

Spalten/Tabellennamen nicht bereinigen? [boolean]

With this option you can prevent processing from converting column names to lowercase, from removing spaces and other invalid characters.

Vorgabe: False

Keinen räumlichen Index erstellen? [boolean]

Prevents that a spatial index in the output table will be created.

Vorgabe: False

Nach Fehler fortsetzen und fehlerhaftes Objekt überspringen [boolean]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: False

Weitere Erzeugungsoptionen [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Ausgaben

Verwendung der Konsole

processing.runalg('gdalogr:importvectorintopostgisdatabaseavailableconnections', database, input_layer, gtype, s_srs, t_srs, schema, table, pk, geocolumn, dim, simplify, segmentize, spat, clip, where, gt, overwrite, append, addfields, launder, index, skipfailures, options)

Siehe auch

Vektor in PostGIS-Datenbank importieren (neue Verbindung)

Beschreibung

Imports vector layers inside a PostGIS database. A new connection to the PostGIS database must be created. The algorithm is derived from the ogr2ogr utility .

Parameter

Eingabelayer [vector: any]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Ausgabegeometrietyp [selection]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Optionen:

  • 0 —
  • 1 — NONE
  • 2 — GEOMETRY
  • 3 — POINT
  • 4 — LINESTRING
  • 5 — POLYGON
  • 6 — GEOMETRYCOLLECTION
  • 7 — MULTIPOINT
  • 8 — MULTIPOLYGON
  • 9 — MULTILINESTRING

Vorgabe: 5

Eingabe-KBS (EPSG Code) [crs]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: EPSG:4326

Ausgabe-KBS (EPSG Code) [crs]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: EPSG:4326

Host [string]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: localhost

Port [string]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: 5432

Benutzername [string]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Datenbankname [string]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Passwort [string]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Schemaname [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: public

Tabellenname, leer lassen um Eingabenamen zu verwenden [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Primärschlüssel [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: id

Geometriespaltennamen [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: geom

Vektordimensionen [selection]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Optionen:

  • 0 — 2
  • 1 — 3

Vorgabe: 0

Abstandstoleranz für Vereinfachung [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Maximaler Abstand zwischen zwei Knoten (Verdichtung) [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Wähle Objekte nach Ausdehnung (definiert in Eingabelayer KBS) [extent]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: 0,1,0,1

Eingabelayer auf obige (rechteckigen) Grenzen zuschneiden [boolean]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: False

Objekte mit SQL "Where"-Klausel auswählen (Bsp: column="value") [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

n Objekte je Transaktion gruppieren (Voreinstellung: 20000) [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Vorhandene Tabelle überschreiben? [boolean]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: True

An vorhandene Tabelle anhängen? [boolean]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: False

Anhängen und neue Felder zu vorhandener Tabelle hinzufügen? [boolean]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: False

Spalten/Tabellennamen nicht bereinigen? [boolean]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: False

Keinen räumlichen Index erstellen? [boolean]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: False

Nach Fehler fortsetzen und fehlerhaftes Objekt überspringen [boolean]

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: False

Weitere Erzeugungsoptionen [string]

Optional.

<geben Sie hier die Parameterbeschreibung ein>

Vorgabe: (not set)

Ausgaben

Verwendung der Konsole

processing.runalg('gdalogr:importvectorintopostgisdatabasenewconnection', input_layer, gtype, s_srs, t_srs, host, port, user, dbname, password, schema, table, pk, geocolumn, dim, simplify, segmentize, spat, clip, where, gt, overwrite, append, addfields, launder, index, skipfailures, options)

Siehe auch

Information

Beschreibung

Creates an information file that lists information about an OGR-supported data source. The output will be shown in a ‘Result’ window and can be written into a HTML-file. The information includes the geometry type, feature count, the spatial extent, the projection information and many more.

Parameter

Eingabelayer [vector: any]

Eingabevektorlayer.

Ausgaben

Layerinformation [html]
Name of the output HTML-file that includes the file information. If no HTML-file is defined the output will be written into a temporary file.

Verwendung der Konsole

processing.runalg('gdalogr:information', input, output)

Siehe auch