Outdated version of the documentation. Find the latest one here.

Geometrieprüfung Plugin

Die Geometrieüberprüfung ist ein starkes Kernplugin, um die Geometrien eines Layers zu überprüfen und zu reparieren. Der Geometrieüberprüfung Dialog zeigt verschiedene gruppierte Einstellung in dem ersten Reiter (Einstellungen):

  • Eingabevektorlayer: den zu überprüfenden Layer auswählen. Eine checkbox Nur gewählte Objekte Checkbox kann die Geometrien nur zu den ausgewählten filtern.

  • Geometriegültigkeit: gibt dem Benutzer die Auswahl zwischen Selbstüberschneidung, Doppelte Knoten, Polygone mit weniger als 3 Knoten.

  • Erlaubte Geometrietypen: nur einige Geometrietypen wie Punkt, Multipunkt, Linie, Multilinie, Polygon und Multipolygone werden ermöglicht.

  • Geometrieeigenschaften zeigt checkbox Polygone und Multipolygone dürfen keine Löcher enthalten und checkbox Mehrteilige Objekte müssen aus mehr als einem Teil bestehen.

  • Geometriebedingungen: Benutzer können einige Bedingungen hinzufügen, um Geometrien mit einer minimalen Segmentlänge, einem minimalen Winkel zwischen den Segmenten, einer minimalen Polygonfläche und silver Polygon Erkennung zu bestätigen.

  • Topologieüberprüfung: überprüft Duplikate, Objekte innerhalb anderer Objekte, Überlappungen kleiner als eine Zahl und Lücken kleiner als eine Zahl.

  • Toleranz: hier können Sie die Toleranz für die Überprüfung einstellen.

  • Ausgabevektorlayer gibt dem Benutzer die Auswahl, wie er den Ausgabelayer möchte, als Modifizierung des aktuellen Layers oder als neuen Layer.

Sobald Sie mit den Konfigurationen zufrieden sind, können Sie [Starten] klicken.

Die Ergebnisse erscheinen in der zweiten Registerkarte und als Übersichtslayer der Fehler in der Kartenansicht (sein Name ist Prüfer). Eine Tabellenliste des Ergebnis Geometrieprüfung mit einem Fehler pro Zeile: die erste Zeile ist eine ID, die zweite der Grund für den Fehler, dann die Koordinaten des Fehlers, ein Wert (hängt von dem Fehlertyp ab) und schlussendlich die Auflösungsspalte, die die Auflösung des Fehlers aufzeigt. Am Ende dieser Tabelle können Sie die Fehler in eine Shape-Datei exportieren. Auf der linken Seite haben Sie die Anzahl der Fehler und die behobenen Fehler.

Figure Geometry Checker:

../../../_images/check_geometries.png

Das Geometrieprüfung Plugin

Das Geometrieüberprüfungs-Plugin kann die folgenden Fehler finden:

  • Selbstüberschneidungen: ein Polygon mit einer Selbstüberschneidungen,

  • Doppelte Knoten: zwei doppelte Knoten in einem Segment

  • Löcher, Löcher in einem Polygon,

  • Segmentlänge, eine Segmentlänge, geringer, als eine Schwelle,

  • Minimaler Winkel: zwei Segmente mit einem geringeren Winkel, als eine Schwelle,

  • Minimale Fläche: Polygonflächen geringer, als eine Schwelle

  • Silberne Polygone: dieser Fehler kommt von sehr kleinen Poylgonen (mit kleiner Fläche) mit großem Umfang,

  • Doppelte Objekte,

  • Objekt innerhalb von Objekt,

  • Überlappungen: überlappte Polygone,

  • Lücken: Lücken zwischen Polygonen

Die folgende Abbildung zeigt die verschiedenen Prüfungen des Plugins.

Figure The Differents checks supported by the plugin

../../../_images/geometry_checker_scheme.png

Die verschiedenen Prüfungen, die vom Plugin unterstützt werden

Sie können eine Zeile auswählen, um Lokalisation des Fehlers zu sehen. Sie können dieses Verhalten ändern, indem Sie eine andere Aktion wählen zwischen Fehler (Voreignestellt), Objekt, Nicht bewegen, and checkbox Kontur des gewählten Layers hervorheben.

Unterhalb des Zoomvorgangs, wenn sie auf die Tabellenzeile klicken, können Sie zwischen: Zeige Attributtabelle des ausgewählten Objekts, Ausgewählte Fehler mit Standardauflösung beheben and Ausgewählte Fehler beheben, Standardauflösung abfragen wählen. Später werden Sie ein Fenster sehen, um die Auflösungsmethode zu wählen:

  • Benachbarte Polygone mit der längsten gemeinsamen Kante zusammenfassen,

  • Benachbarten Polygone mit der größten Flächen zusammenfassen,

  • Benachbarte Polygone mit identischem Attributwert zusammenfassen, wenn vorhanden oder beibehalten

  • Objekt löschen

  • Keine Aktion

Tipp

Mehrere Fehler beheben

Sie können mehrere Fehler beheben, wenn Sie mehr als eine Zeile in der Tabelle auswählen, indem Sie STRG + klicken drücken.

Die Standardaktion könnte mit dem letzten Symbol geändert werden Fehlerbeheungs-Einstellungen. Für gleiche Arten von Fehlern, können Sie die Standardaktion zwischen einigen spezifischen Aktion ändern oder: gui label: Keine Aktion wählen.

Schließlich können Sie Zu verwendendes Attribut für Objektzusammenfassung nach Attribut wählen.